Dein Warenkorb ist leer.

K
P

Wichtige Informationen für unsere Kursteilnehmer
 


Tanzen lernt man beim Profi. 

Wir sind Mitglied im Allgemeinen Deutschen Tanzlehrer Verband. ADTV ist das Gütesiegel für rund 800 deutsche Tanzschulen. In den Tanzschulen, die unserem Verband angehören, werden nur Tanzlehrer beschäftigt, die auch über die entsprechende Kompetenz verfügen, Dich fach- und sachgerecht zu betreuen.
 

 

Am Anfang steht das neue Welttanzprogramm.
 
Es stützt sich auf fünf „musikalische Säulen“: Walzer, Disco, Swing, Latino und Tango.
Zu diesen Musikrichtungen lernst Du die in Mitteleuropa üblichen Bewegungsformen. Wir zeigen Dir daher in erster Linie die modernen Gesellschaftstänze: Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Discosamba, Discofox, Foxtrott, Blues, Boogie/Jive, Cha Cha Cha, Rumba, Salsa und Tango. Bei uns wirst Du nach den Prinzipien des sogenannten "Wohlfühlprogramms" des ADTV betreut. Inhalte dieses Konzepts sind eine besonders angenehme Methodik und die Verlagerung der Schwerpunkte auf genau die Inhalte, die Du bei vielen Anlässen auch tatsächlich anwenden kannst.
Du wirst begeistert sein, wie leicht und schnell Du tanzen lernst.
 
Schichtdienstler ? – Kein Problem !
Wie Du unserem Programm entnehmen kannst, starten meist zwei bis drei Kurse in der gleichen Woche, die parallel laufen. Wenn Du Deinen Kurs mal nicht wahrnehmen kannst, kommst Du einfach zum Parallelkurs.

Bei Verfügbarkeit kannst Du die Parallelkurse auch besuchen, wenn Du einfach Zeit und Lust dazu hast, mehr Routine erlangen möchtest, oder in dem unwahrscheinlichen Fall, dass Du etwas mal nicht gleich verstanden haben solltest - und das ohne Aufpreis!
 
Hab' Vertrauen und teste uns!
 

 

Aktuelle Information

Stand 30.11.2021 - UPDATE

Leichte Lockerungen für Kinder und Jugendliche! Bitte beachtet die Hinweise weiter unten im Text!

Seit Donnerstag, 25.11.2021, gilt für Erwachsene die Regel 2G+, d.h. auch Geimpfte und Genesene benötigen für die Teilnahme oder einen längeren Aufenthalt (z.B. Begleitpersonen der Kinder) einen tagesaktuellen Test aus dem Test-Zentrum, aus der Apotheke oder vom Arbeitgeber. Seit 30.11.2021 zeigt die Corona-Ampel für ganz M-V wieder "orange", aber die Corona-Ampel für Rostock blieb "rot". Weitere Einschränkungen sind zu befürchten. 

Wir bitten Euch, vor jedem Besuch hier die aktuell geltenden Regeln zur Kenntnis zu nehmen. Wir können diese Informationen tagesaktuell halten, aber wir können Euch nicht jeden Tag eine eMail oder einen Brief senden, bzw. anrufen.

 

Liebe Tanzfreunde,

seit Donnerstag, 25.11.2021, gilt für Besucher die Regel 2G+. Ihr braucht also einen tagesaktuellen negativen Test - auch, wenn Ihr geimpft oder genesen seid. Der selbst durchgeführte, begleitete Test von/bei Eurem Arbeitgeber reicht aus.

Uns wurde öfter berichtet, dass Arbeitgeber das nicht anbieten. Seid hartnäckig, denn das ist keine "Kann-Bestimmung"! Euer Arbeitgeber MUSS Euch regelmäßige Tests (2mal pro Woche) anbieten und als Nachweis die Anlage T der Corona-Landesverordnung ausstellen! Das gilt seit März 2021.

Aktuell gilt für die Tanzschulen in Rostock:

Kinder bis 6 Jahre: Keine Auflagen

Kids von 7 bis 11 Jahren: Der regelmäßige Test in der Schule reicht nun wieder aus, um für die ganze Woche als getestet zu gelten.* Bitte zeigt der Trainerin/dem Trainer Euren Schülerausweis!

Jugendliche von 12 bis 17 Jahren: Bis 31.12.2021 reicht der regelmäßige Test in der Schule nun wieder aus, um für die ganze Woche als getestet zu gelten.* Bitte zeigt der Trainerin/dem Trainer Euren Schülerausweis! Ab 1.01.2022 gilt voraussichtlich 2G+

Erwachsene: 2G+

*: Dies gilt voraussichtlich nicht am 20.12. und 21.12.2021. An diesen Tagen sind die Schulen wahrscheinlich geschlossen, und Ihr bekommt Hausaufgaben.

 

1. Check-In: Ihr könnt per Luca-App einchecken. Parallel dazu führen wir die Teilnehmerlisten zur Nachverfolgung - falls erforderlich.

2. Maske, Abstand und Hygiene: Bitte desinfiziert Eure Hände beim Betreten der Tanzschule. Auch in den Sälen stehen Desinfektionsmittel zur Verfügung. In der Tanzschule herrscht Maskenpflicht (OP-Maske oder FFP2-Maske). Bitte haltet 1,5 m Abstand zu uns und anderen Gästen ein. Am Tisch könnt Ihr die Maske ablegen. Beim Tanzen besteht nur Masken-Empfehlung, wenn Ihr mit einem Partner aus einem anderen Haushalt tanzt. Im Solotanzbereich besteht keine Maskenpflicht. Beim Tanzen sollen 2 m Abstand zu anderen Tänzern oder Tanzpaaren eingehalten werden. Um dies zu gewährleisten, gibt es Orientierungspunkte auf dem Parkett. Im Kindertanzbereich helfen Euch die Trainerinnen.

 

3. Zugang / Beschilderung: Vermeidet bitte „Warteschlangen“ in der Tanzschule. Ihr solltet frühestens 10 Minuten vor Unterrichtsbeginn erscheinen. Bitte beachtet die Beschilderung an den Eingängen und anderen relevanten Bereichen (z.B. Garderoben und Toiletten).

4. Garderoben: Leider können wir unsere Garderoben nur für 1-2 Personen bzw. Paare aus gleichem Haushalt frei geben. Bitte erscheint ggf. in Trainingskleidung. Schuhe können am Tisch umgezogen werden; Jacken können auf den Stühlen platziert werden.

6. Limitierung der Teilnehmer: Die Teilnahme ist inzwischen weniger streng limitiert. Die Limitierung ist von der Raumgröße abhängig. Wir haben für alle Gruppen Doodle-Listen vorbereitet. Dort kann sich Jeder in die gewünschte Gruppe einteilen, so lange Plätze frei sind. Wir machen es Euch besonders einfach und übersichtlich. Die Listen sind jeweils mit den Rubriken auf unserer Homepage verlinkt und sind nach wie vor verfügbar. Jede Rubrik hat einen orangefarbenen Link. Er führt direkt zur entsprechenden Doodle-Liste.

7. Die Bars sind geöffnet.

Diese Liste wird ständig angepasst.

Unter kontakt(at)anzschule-schimmelpfennig(dot)de könnt Ihr uns am schnellsten erreichen.

Wir freuen uns auf Euch!

Euer Team der ADTV Tanzschule Schimmelpfennig

Büro- und Öffnungszeiten

Montag - Freitag

14.30 - 22.30 Uhr

Samstag

geschlossen

Sonntag

14.30 - 22.30 Uhr


 IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ |  KONTAKT

(c) 2021 by Tanzschule Schimmelpfennig